bridgeworks

transkulturelle Kulturkooperationen fair gestalten


Auftraggeber*in: bridgeworks

Jahr: 2019 - Heute

Bereich: Konzept, Koordination, Gestaltung, Kulturmanagement

bridgeworks realisiert und fördert Kunst- und Kultur­projekte. Der Verein schafft Begegnungsräume, in denen Bedeutungen und Verhältnisse auf der Ebene der Künste ausgehandelt werden. Es geht darum sinnbildlich Brücke zu bauen und durch Musik, Theater, Literatur, Film und Tanz ein Zusammentreffen und einen gemeinsamen Wirkradius entstehen zu lassen.

Seit 2019 bin ich in unterschiedlichen Bereichen für bridgeworks tätig. Produktions- und Prozessbegleitend, in der Antragsberatung oder aktuell in der Entwicklung des Bereichs „Kontextualisierung und Vermittlung“, mit dem es um den Ausbau der Bildungs- und Vermittlungsarbeit des Vereins geht.

Wie das genau aussieht? Siehe dazu mehr unter beyond!